Servicehotline:

+49 4481-9275-0

FSC

Mit einem Klick zum Zertifikat!

 




Tiefdruck

Beim Tiefdruck wird ähnlich wie beim Flexodruck die Farbe direkt auf das Medium vom Druckzylinder übertragen. Nur ist hier die Druckplatte nicht wie ein Stempel, sondern hat dort Vertiefung (sogenannte Näpfchen), wo gedruckt werden soll. Der Tiefdruck lohnt sich wegen der aufwendigen Druckzylinder und die damit verbundenen enormen Kosten in der Vorstufe, nur für extrem hohe Auflagen, wie sie z.B. in der Zeitungs- und Banknotenproduktion vorkommen.


Zurück
.