Suche

Suche

Login

Login





Registrierung

. Passwort vergessen?

.


Warenkorb
0 Artikel / 0,00 €
#start#



Servicehotline:

+49 4481-9275-0

Mit einem Klick zum Zertifikat!

IPM


IPM-Zertifizierung

Mit einem Klick zum Zertifikat!




.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MultiPrint

1. Gültigkeit, Vertragsabschluss

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen.

Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung und eine Profomra Rechnung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf ‚Bestellung absenden‘ an uns absenden.

2. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

3. Preise, Versandkosten

I. Alle Preise in Onlineshop verstehen sich zzgl. der gültigen Mehrwertsteuer von 19 % und zzgl. Transport- und Verpackungskosten. Alle Preisangaben sind unverbindlich und werden laufend dem Markt angepasst.

II. Die im Angebot genannten Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die der Angebotsabgabe zugrundegelegten Auftragsdaten unverändert bleiben, längstens jedoch 4 Monate nach Eingang des Angebotes beim Auftraggeber.

III. Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte gilt der Besteller als Auftraggeber, soweit keine anderweitige ausdrückliche Vereinbarung getroffen wurde.

IV. Für Lieferungen innerhalb Deutschland oder der EU berechnen wir eine Versandkostenpauschale. Bei einem Auftragswert von unter 100 € berechnen wir 4,90 Euro; bei einem Auftragswert über 100 € sind es 8,90 Euro und bei einem Auftragswert über 1000 € berechnen wir 16,90 Euro. Ab 2500 € versenden wir die Ware versandkostenfrei. Die Lieferungen sind generell versichert.

V. Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

4. Lieferung, Lieferfristen

I. Wir versenden die Ware gut verpackt und in einem einwandfreien Zustand. Sollte es dennoch zu einem Transportschaden kommen, ist dieser unverzüglich dem entsprechenden Transporteur mit den vom Transporteur dafür vorgesehenen Protokollen zu melden.

II. Bei Zahlung per Vorkasse geht die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. MultiPrint bemüht sich die angegebenen Lieferfristen einzuhalten. Für Artikel die nicht ab Lager geliefert werden, beruhen die angegebenen Lieferfristen auf Angaben der jeweiligen Vorlieferanten und sind deshalb unverbindlich. Lieferverzug schließt deshalb das Recht auf Schadensersatz aus. Kommt MultiPrint mit der Lieferung in Verzug, kann der Kunde eine angemessene Nachfrist setzen und nach Ablauf dieser Frist vom Kaufvertrag zurücktreten.

III. Es ist Sache des Kunden die gelieferten Produkte in Betrieb zu nehmen. Dazu gehört, dass der Kunde die Produkte zuerst ausgiebig testet, bevor er sie in den Produktivbetrieb übernimmt. MultiPrint ist bereit den Kunden auf Wunsch und gegen Vergütung bei der Installation zu unterstützen.

5. Zahlungsbedingungen

I. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Bei der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Betrag ist binnen 14 Tagen ohne jeden Abzug auf unser Konto zu überweisen. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen von 2% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu fordern. Wenn wir in der Lage sind einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

II. Ist die Erfüllung des Zahlungsanspruches wegen einer nach Vertragsabschluss eintretenen oder bekanntgewordenen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Auftraggebers gefährdet, so kann der Auftragnehmer die noch nicht ausgelieferte Ware zurückhalten sowie die Weiterarbeit einstellen. Diese Rechte stehen dem Auftragnehmer auch zu, wenn der Auftraggeber sich mit der Bezahlung von Lieferungen in Verzug befindet, die auf demselben rechtlichen Verhältnis beruhen.

6. Gewährleistung

a) Allgemeines

MultiPrint gibt auf Geräte und Zubehör die Gewährleistung der jeweiligen Hersteller. Die Gewährleistungsfrist für alle von uns gelieferte Hardware beträgt 1 Jahr oder es gilt die Frist des Herstellers, wenn diese länger ist. In jedem Gewährleistungsfall ist eine Rechnungskopie beizulegen. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Verschleissteile (z.B. Druckköpfe, Akkus etc.) und Schäden durch Abnutzung und höherer Gewalt, Missachtung von Betriebsvorschriften sowie Eingriffe des Kunden oder Dritter an der Ware. Wir übernehmen keine Haftung für fehlerhafte Angaben in Produktbeschreibungen oder Betriebsanleitungen wegen mangelhafter Beratung und deren Folgen. Bei Nichterfüllung der Zahlungsbedingungen erlischt unsere Gewährleistungsverpflichtung.

b) Hardware

I. Wir gewährleisten, dass die Hardware die zugesicherten Eigenschaften besitzen und nicht mit Mängeln behaftet ist.

II. Inhaltlich entsprechen unsere Gewährleistungspflichten denjenigen Gewährleistungspflichten, welche der Hersteller für den entsprechenden Gegenstand abgibt.

III. Während der Gewährleistungsfrist auftretende Mängel hat der Kunde uns unverzüglich in allen ihm

erkennbaren Einzelheiten schriftlich zu melden und hierbei, im Rahmen des Zumutbaren, unsere Hinweise zur Problemanalyse und Fehlerbestimmung zu beachten.

IV. Wir können im Rahmen unserer Gewährleistung fehlerhafte Geräte, Elemente, Zusatzeinrichtungen oder Teile reparieren oder austauschen. Der Kunde hat in dieser Zeit keinen Anspruch auf kostenlose Ersatzgeräte.

c) Etiketten/ Thermotransferfolie

Bei Etiketten und Thermotransferfolie wird nur eine Gewährleistung auf das verwendete Material gegeben. Die Reklamationsfrist beträgt hier 3 Monate ab Liefertermin. Eine Gewähr für die Eignung unserer Produkte für den Käufer beabsichtigten speziellen Verwendungszweck kann von uns nicht übernommen werden.

d) Software

MultiPrint macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computerprogramme so zu entwickeln, dass sie unter allen Bedingungen fehlerfrei arbeiten. Wir übernehmen keine Gewähr für die Verträglichkeit gelieferter Software mit kundenseitig installierter Software oder Hardware. In Ergänzung zu den hier aufgeführten Bedingungen gelten die jeweiligen Programmen beiliegenden Lizenbedingungen. Durch Öffnen der versiegelten Datenträgerpackung werden die Lizenzbedingungen anerkannt.

f) Reparaturen

Die Gewährleistungsfrist auf die ausgeführten Arbeiten und eingesetzten Ersatzteile beträgt 6 Monate. Ausgenommen hiervon sind Verschleißteile. Bei Selbsteinbau des Ersatzteile oder Installation der Drucker/Geräte durch den Käufer erlischt jeglicher Garantieanspruch auf das Ersatzteil, das Gerät und auch auf Folgeschäden, die durch unsachgemäßen Einbau/Installation entstehen.

9. Mängelrügen

Mängelrügen können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Sie bedürfen der Schriftfom.

10. Technische Daten

Wir behalten Änderungen am Design und Technische Änderungen vor, die die Funktionalität und Qualität eines Produktes verbessern. Aufgeführte technische Informationen, Daten und Abmessungen beruhen auf den Angaben der Hersteller. Sie sind nur in diesem Rahmen verbindlich.

11. Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlchen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per email mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes eingehalten.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogener Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetztlichen Bestimmung die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetztlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Auftragnehmers vereinbart.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

13. Schlussbestimmungen

Als Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt sowohl für unsere Warenlieferung wie für Ihre Kaufpreiszahlung (falls nicht anders vereinbart) der Geschäftssitz der MultiPrint GmbH. Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschließlich auf dem jeweiligen Landesrecht.

MultiPrint GmbH, 26209 Sandkrug

Stand: 25. Mai 2013



.